Vorlesung
Wechselwirkungen. Architektur im transatlantischen Dialog

Vorlesung
Dozierende: Dr. Niklas Naehrig
Zeit: Freitag. 08.00-09.00h
Ort: HIL E1
 

Wechselwirkungen. Architektur im transatlantischen Dialog 1870-1970



Für die Vereinigten Staaten von Amerika begann nach 1870 eine Zeit der Konsolidierung und des wirtschaftlichen Aufstiegs. Auf der Suche nach einer eigenen kulturellen Identität war das alte Europa Vorbild und Gegenbild zugleich. Es war der in Paris ausgebildete Architekt Henry Hobson Richardson, der als erster eine eigenständige amerikanische Architektur formulierte, während Richard Morris Hunt in New York im Stil der französischen Renaissance baute. Unter massgeblicher Beteiligung europäischer Einwanderer entstand Chicago als Prototyp der amerikanischen Grosstadt, bis man um 1900 begann, die Stadt am Lake Michigan zum «Paris on the Prairie» umzubauen. Den Chicago Tribune Wettbewerb gewann Raymond Hood 1922 mit einem Entwurf, der auf den Turm der Kathedrale von Rouen anspielte, während die europäischen Teilnehmer sich am gestalterischen Potential amerikanischer Industriebauten berauschten. Europäische Immigranten wie William Lescaze, Richard Neutra, Walter Gropius und Ludwig Mies van der Rohe prägten von beiden Seiten des Atlantiks den «International Style» als bestimmende Tendenz der westlichen Architektur in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Begleitet und interpretiert von Personen wie Lewis Mumford und Sigfried Giedion, drückten die Wechselwirkungen zwischen Europa und Amerika der Architekturgeschichte zwischen 1870 und 1970 ihren Stempel auf.
Die Vorlesungen befasst sich mit Reisen, Beziehungen und dem Austausch von Ideen und Personen zwischen Alter und Neuer Welt. Dabei werden nicht nur kulturelle Techniken der Nachahmung, Übertragung und Aneignung betrachtet, die in Kunst und Architektur seit jeher die Erfindungsgabe beflügeln, sondern auch kreative Missverständnisse, die dazu führten, dass aus Altem Neues und aus Fremdem Eigenes wurde.

Download


Vorlesungen
Vorlesung 01, 26.02.2016 
Vorlesung 02, 04.03.2016 
Vorlesung 03, 08.04.2016 
Vorlesung 04, 15.04.2016 
Vorlesung 05, 22.04.2016 
Vorlesung 06, 29.04.2016 
Vorlesung 07, 06.05.2016 
Vorlesung 08, 13.05.2016 
Vorlesung 09, 20.05.2016 
Handouts 01–09