Vorlesung
Renaissance und Barock / Architektur der Klassischen Antike

Vorlesung
Dozierende: Prof. Dr. Andreas Tönnesmann / Dr. Christoph Höcker
 



Kunst- und Architekturgeschichte I
Kunst- und Architekturgeschichte ist Teil unserer Wirklichkeit, sie begegnet uns in der geschichtlich geformten Umgebung der Stadt und spielt in der architektonischen Arbeit eine unumgängliche Rolle. Die geschichtlichen Vorlesungen gehören deshalb zu den Grundlagenfächern des Bachelorstudiums Architektur. Auf der Basis kultur- und kunsthistorischer Forschung vermitteln sie Wissen über Architektur und Kunst von der Antike bis zur Gegenwart. Zugleich schärfen sie das Wahrnehmungsvermögen für Bedingungen und Potentiale des Bauens in der Geschichte. Ausserdem vermitteln sie methodische Kenntnisse und fachsprachliche Fähigkeiten, um auf den selbständigen Umgang mit historischen Quellen und wissenschaftlicher Literatur vorzubereiten.

Der erste Jahreskurs verfolgt diese Ziele in Form von exemplarischen Epochendarstellungen, die vor allem den Blick auf historische Zusammenhänge öffnen. Schwerpunkte sind die Architektur der griechisch-römischen Antike, des Mittelalters, der Renaissance und der Epoche zwischen Barock, Aufklärung und Moderne.

Renaissance und Barock
Der Stoff des ersten Vorlesungsteils umfasst die Entstehung und Ausprägung frühneuzeitlicher Architektur und Kunst in Europa; Schwerpunkte liegen auf Renaissance- und Barockarchitektur in Italien, Frankreich und Deutschland.
Neben der Vermittlung architekturgeschichtlicher Grundkenntnisse, die anhand von Schlüsselbauten der jeweiligen Epochen gewonnen werden, ist die Einbettung architektonischer Konzepte in grössere kulturelle, politische und soziale Zusammenhänge ein Anliegen der Vorlesung.

Die Architektur der Antike
Bestandteil der Lehrveranstaltung "Kunst- und Architekturgeschichte I" ist die Vorlesung "Antike" von Dr. Christoph Höcker. Die Vorlesung versucht, die Formenwelt der antiken Architektur nicht deskriptiv darzustellen, sondern die sozialen, wirtschaftlichen und religiösen Hintergründe ihrer Entstehung und die Muster ihrer Weiterverwendung zu beleuchten.


Download


Downloads Renaissance bis Barock
Objektliste Jahreskurs Tönnesmann 
Handouts 
Vorlesung 1 
Vorlesung 2 
Vorlesung 3 
Vorlesung 4 
Vorlesung 5 
Vorlesung 6 
Vorlesung 7 
Vorlesung 8 
Vorlesung 9 
Vorlesung 10 
Vorlesung 11 
Downloads Antike
Antike 1 
Antike 2a 
Antike 2b 
Antike 3a 
Antike 3b 
Antike 4 
Antike 5 
Antike 6a 
Antike 6b 
Antike 7a 
Antike 7b 
Antike 8 
Antike 9 
Antike 10 
Antike 11 
Informationen zur Prüfung
Informationen zur Prüfung 

Kontakt


Dr. Gregory Grämiger