Seminar
Moderne Architektur in Lateinamerika

Seminar
Dozierende: Britta Hentschel M.A. / Gregory Grämiger dipl. Arch. ETH
Zeit: Do, 16.45 h - 18.30 h
Ort: HIL E 9
 



Moderne Architektur ist nicht nur ein europäisches und US-amerikanisches Phänomen. Auch Brasilien, Argentinien, Venezuela, Kuba und Mexiko boten ein Spiel- und Experimentierfeld der Moderne. Andere klimatische, politische, kulturelle und soziale Rahmenbedingungen schufen eine selbständige Ausformung moderner Architektur. Zwischen Kulturtransfer und Emanzipation ponderierend, entstanden eigene nationale Bilder, die ihrerseits auf die europäischen Entwicklungen Einfluss nahmen.

Die Bauten von Oscar Niemeyer, Roberto Burle Marx, Carlo Raùl Villanueva, Lina Bo Bardi und Mendes da Rocha zeugen davon.

Kontakt


Dr. Gregory Grämiger