Seminarwoche
Die Architektur und das Meer. Hamburg und Lübeck

Seminarwoche
Dozierende: Prof. Dr. Andreas Tönnesmann / Gregory Grämiger
Zeit: 21. - 25. März
Ort: Hamburg
 



Die Architektur und das Meer. Hamburg und Lübeck

Hamburg und Lübeck wären ohne ihre Häfen undenkbar. Durch die Nähe zur See stehen beide Städte in stetem Austausch mit der ganzen Welt. Schifffahrt und Seehandel führten zur Entstehung eigenständiger Bürgerrepubliken. Vom Mittelalter bis heute bildete sich an Nord- und Ostsee zugleich auch eine spezifische Baukultur heraus.
Die Seminarreise untersucht die Verknüpfung von Stadt und Meer anhand bedeutender Zeugnisse in Städtebau und Architektur, Kunst und Kultur. Stationen dieser Geschichte sind einerseits Lübeck als Haupt der mittelalterlichen Hanse und kirchliches Zentrum des Nordens, andererseits Hamburg mit dem Hafen, der Speicherstadt und den Vierteln des Handels. Neben Kontorhäusern und Markthallen kommen auch die monofunktionalen Bürostädte der 1960er Jahre und die heutigen Umnutzungen alter Hafenanlagen in neue Stadtquartiere zur Sprache.

Abfahrt: 21.03.2011, Rückkehr: 25.03.2011
Kostenrahmen: C (inkl. Flug, Fahrten, Hotel und Eintritte)






Kontakt


Dr. Gregory Grämiger