Vorlesung
Die Architektur der Gotik in Frankreich und England (1140 - 1260)

Vorlesung
Dozierende: Dr. Matthias Noell
Zeit: Fr, 08.00 h -09.45 h
Ort: HIL E 3
 

Eine Auswahl der wichtigsten Bauten der französischen und englischen Gotik soll in ihrem jeweiligen historischen Kontext untersucht werden und dabei auf ihre kunsthistorische Stellung untersucht werden. Im Mittelpunkt der Vorlesung wird die Bauaufgabe der Kathedrale stehen, Abteikirchen und profane Bauten werden jedoch ebenfalls in die Betrachtung aufgenommen. Neben monographischen Untersuchungen werden zudem übergreifende Fragen zur Diskussion gestellt werden, die unmittelbar mit der Architektur der Gotik in Zusammenhang stehen. So wird die Entstehung des modernen Architektenberufs ebenso eine Rolle spielen wie die Frage nach einer Architekturtheorie der Gotik. Schliesslich werden auch Fragen der Bautechnik und der Materialverwendung angesprochen und es wird um die Bedeutung der Bauformen und die Möglichkeit ihrer Interpretation gehen.
Die Vorlesung will einen Überblick über die gotische Architektur Frankreichs und Englands geben und einen Einblick in eine der faszinierendsten Epochen Europas ermöglichen, eine Zeit der geistigen, wirtschaftlichen und technischen Innovation.