Vorlesung
Design. Stationen einer Geschichte

Vorlesung
Dozierende: Prof. Dr. Andreas Tönnesmann / Dr. Lothar Schmitt
Zeit: Donnerstag, 10 - 11 h
Ort: HIL E 1
 



Design prägt seit etwa einem Jahrhundert in zunehmendem Masse alle Lebensbereiche. Dass aus bescheidenen Anfängen ein so erfolgreiches Tätigkeitsfeld entstehen konnte, ist nicht nur herausragenden Gestaltern zu verdanken, die ein Bewusstsein für die „gute Form“ propagierten. Stärker noch haben gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Umwälzungen dazu beigetragen. In vielen Bereichen hat Design aber auch Funktionen übernommen, die früher ganz selbstverständlich den bildenden Künsten zugeordnet waren. Seit dem 19. Jahrhundert kann Kunst nur deshalb um der Kunst willen betrieben werden, weil professionelle Illustratoren, Produktgestalter und viele andere Spezialisten in der Zweckdienlichkeit von Bildern und Objekten eine Chance erkannt haben, der Welt neue Formen zu verleihen.
Die Vorlesung wird versuchen, die historische Entwicklung des Designs von der industriellen Revolution bis heute in Schlaglichtern zu beleuchten.