Seminar
Das Interieur in der Architektur - Innenräume zwischen Bild und Wirklichkeit

Seminar
Dozierende: Prof. Dr. A. Tönnesmann, Niklas Naehrig
Zeit: Do., 12.45 Uhr – 14.45 Uhr
Ort: HIL D 60.1
 

Ausgehend von Fallstudien werden in diesem Seminar Kontinuitäten und Brüche in der Konzeption des Innenraums von der frühen Neuzeit bis heute sichtbar gemacht. Als Spiegel unterschiedlicher Vorstellungen eignet sich dabei der Begriff «Interieur» in besonderem Masse: Er bezeichnet zugleich das Rauminnere mit seiner Ausstattung und seine künstlerische Darstellung. Neben der Schilderung bedeutender Entwicklungschritte in der Geschichte der Architektur wird die Perspektive um Darstellungen des Innenraums in Malerei, Literatur und Fotografie erweitert. Hinzu kommt die Betrachtung einzelner Einrichtungsgegenstände (Kamin, Stuhl, Fernseher...), übergreifender Konzepte (Repräsentation, Geborgenheit, Individualität...) und Akteure (Bewohner, Künstler, Architekten...).

Kontakt


Dr. Niklas Naehrig
Prof. Dr. Andreas Tönnesmann †
PD Dr. Lothar Schmitt