Seminarwoche
Gotische Kathedralen in Frankreich

Seminarwoche
Dozierende: Prof. Dr. Andreas Tönnesmann, Prof. Dr. Alexander Markschies
 



Selten in der Geschichte wird der Bedarf nach Neuem so evident wie in der europäischen Gotik. Wissenschaft, Künste, Ökonomie und Technik suchen nach unerprobten Wegen der Erkenntnis, des religiösen Lebens und der materiellen Produktion. In der sakralen Architektur des 12. und 13. Jahrhunderts finden die innovativen Potentiale der Epoche zu imposanter Anschaulichkeit. Die Rundreise zu fünf bedeutenden Kathedralen der Früh- und Hochgotik in Reims, Laon, Noyon, Amiens und Chartres wird uns mit der architektonischen Systematik mittelalterlicher Grossbauten, ihrem Verhältnis zum städtischen Kontext sowie mit jener Symbiose der Künste vertraut machen, der die Kathedralen ihre bis heute bezwingende Präsenz verdanken.

Dauer: 22.10.2012 – 27.10.2012, Kostenrahmen: C (ca. 720.-)



Kontakt


Dr. Niklas Naehrig